dieMotive und Cale Garrido – Teil 2

Ein zweiter Teil. Uns war schon kurz nach der ersten Folge klar, dass es noch viel zu besprechen gibt. Da auch Cale noch Fragen hatte und wir beide der Meinung waren, wir können das auch aufnehmen, haben wir uns einfach nochmal zum Gespräch getroffen. Ohne Vorbereitung. Einfach über Fotografie reden. Entstanden ist ein ruhiges, unterhaltsames Gespräch. Über die Entstehung eines Projektes wie dieMotive, die kommerzielle Fotografie, die Ausstellungsreihe und den Award „Gute Aussichten“, die Kritik von Dennis Brudna (Photonews), den Unmut über falsche Preisträger und viele andere Kleinigkeiten. Es war ein entspanntes, lockeres Gespräch. Ja, es sind tatsächlich 2 Stunden. Unzensiert und ungeschnitten. Danach weiss nicht nur Cale etwas mehr über mich. Und wenn ich sage Eric Serra meine ich Richard Prince. Viel Spaß dabei.

Foto: Paula Markert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.