• dieMotive – Podcast zur Kultur der Fotografie Podcast

    PODCASTBOX #1 – Anna Ehrenstein

    Ein Gespräch mit Anna Ehrenstein über Ihre Arbeit, Instagramhacks, Gold, Fake Bitches, Geld verdienen, Nasenoperationen und Eitelkeit. Und ein bisschen Fotografie.
    Anna hat Fotografie an der Fachhochschule Dortmund studiert sowie ein Postgraduiertenprogramm für Medienkunst an der KHM in Köln durchlaufen. Ihre Arbeiten waren in internationalen Gruppenausstellungen in Winterthur, Arles oder Hamburg zu sehen. Zuletzt erhielt sie ein DAAD Stipendium für ein Rechercheprojekt in Bogota, Kolumbien. Anna Ehrenstein lebt in Berlin, Köln und Tirana.

    Die Idee der Podcastbox ist einfach: Die Künstler:innen entscheiden selbst wer der/die nächste Gesprächspartner:in des dieMotive-Podcasts sein könnte. Alles was man für eine Aufnahme benötigt steckt in der Box. Nach dem Gespräch muss der/die Künstler:in die Box nur weiterschicken.

    dieMotive und Miriam Zlobinski

    Ein Gespräch mit Miriam Zlobinski über ihren Weg vom Journalismus zur Fotografie, ihre Arbeit, Berufsbezeichnungen, Studio Stauss sowie ihre Mitgliedschaft bei Foto:Diskurs und DEJAVU.

    Auch die eigenwilligen Formen von Diskussionskultur in der Fotoszene sind ein großes Thema.

    Miriam Zlobinski ist Journalistin, Geisteswissenschaftlerin, visual historian und Kuratorin. Sie hat Geschichte, Kunstgeschichte und nordische Philologie an der HU Berlin studiert und ist Mitglied der Gesellschaft für humanistische Fotografie und der DGPh.

    dieMotive und Diandra Donecker – Teil 2

    Eine Fortsetzung des Gesprächs mit Diandra Donecker. Wir entdecken die wahrscheinliche Fälschungssicherheit von Fotografie, sprechen über Geschlechtergleichheit, Frauen und Aktfotografie sowie Zensur. Und ich gebe einen kleinen Fauxpas zu.

    Diandra Donecker arbeitet seit 2017 bei Grisebach, Berlin. Zunächst als Leitung der Abteilung für Photographie, ab 2019 als CEO und Partner.

    dieMotive und Christiane Kuhlmann

    Ein Gespräch mit Dr. Christiane Kuhlmann über ihren Werdegang, Ihre Dissertation zum Thema Tanz und Fotografie in den 20er Jahren, das Werk von Charlotte Rudolph, Hannes Schmid und die Texte von Lewis Baltz.

    Christiane Kuhlmann ist eine deutsche Kunsthistorikerin und Kuratorin für Fotografie und zeitgenössische Kunst. Sie hat am Museum Folkwang gearbeitet und war von 2009 bis 2015 Vorsitzende und Kuratorin am Kunsthaus Essen. Von 2016 bis 2020 war Christiane Kuhlmann Kuratorin für Fotografie und Medienkunst am Museum der Moderne Hamburg. Seit 2021 arbeitet sie als Sammlungsleiterin der Hortencollection Wien. ⁠

    Foto: Heinz Bayer

    dieMotive und Diandra Donecker

    Ein Gespräch mit Diandra Donecker über ihre Position im Auktionshaus Grisebach, ihren Werdegang, das Verkaufen von Fotografien, August Sander und über die persönliche Entscheidung, welche Bilder an die heimischen Wände kommen. Eine Podcastepisode, bei der am Ende nicht nur Komplimente zu hören waren, sondern auch gleich eine Fortsetzung beschlossen wurde.
    Diandra Donecker arbeitet seit 2017 bei Grisebach, Berlin. Zunächst als Leitung der Abteilung für Photographie, ab 2019 als CEO und Partner.
    Foto: Markus Jans

Es sieht so aus, als ob wir nicht das finden konnten, wonach du gesucht hast. Möglicherweise hilft eine Suche.